Drückjagdseminar

Wer kennt nicht die alljährliche Vorfreude auf die endlich beginnende Drückjagdzeit und das Fiebern nach Hundegeläut, Treiberrufen und heranwechselnde Sauen? Das Drückjagdfieber packt uns jedes Jahr aufs neue. Doch was ist, wenn man plötzlich nicht nur an einer Drückjagd teilnehmen, sondern sie organisieren soll? Eine solch große Jagd fehlerfrei auszurichten ist für jeden Jäger eine echte Herausforderung, denn am Tage der Jagd müssen alle Zahnräder ineinander greifen, sodass ein reibungsloser und darüberhinaus sicherer Jagdablauf gewährleistet ist. 

Wir zeigen Ihnen, wie man eine Drückjagd richtig organisiert und auf was Sie achten müssen, damit Ihre Jagd nicht zu einem heillosen Durcheinander wird. Vom Datum der Jagdeinladung übers Streckelegen bis hin zur Notfallversorgung zeigen wir Ihnen die Organisation einer Drückjagd, sodass auch Ihr Jagdtag ein unvergesslicher wird!

Ablauf:

Theorie und unterstützende Praxis im Revier an zwei Tagen. Tagesdauer jeweils etwa 6 – 8 Stunden. Sie erhalten selbstverständlich Mittagessen und Ausbildungsmaterial in schriftlicher Form.

 

Copyrighted Jagdreisen Brandenburg