Jagdreisen Brandenburg

Die Jagd auf Brunfthirsche - für 2020 alle Termine ausgebucht!

Die wohl spannendste Zeit des Jahres ist für uns die Rotwildbrunft. Wenn die Stimme des Königs ertönt, ist Gänsehaut vorprogrammiert. Auf etwa 1.200 Hektar des Revieres ist das Rotwild Standwild und brunftet jährlich etwa ab dem 10. September für 3 Wochen. 

Wir erlegen jährlich zwischen 15 und 20 Hirsche verteilt über alle Altersklassen. Hierbei ist die Brunft die vielversprechendste Zeit zur Jagd auf die Geweihten, da zum einen die Bewegung der Hirsche um ein Vielfaches steigt und sich zum anderen meldende Hirsche einfacher ausmachen lassen. 

Die Geweihgewichte betragen im Mittel zwischen 5,00 und 6,00 kg und erreichen Spitzenwerte von bis zu 9,7 kg. Hierbei zeichnen sich unsere Hirsche durch Endenfreudigkeit und knuffige Stangen aus.  

Seien Sie dabei und sichern Sie sich somit ein absolut unvergessliches Erlebnis. Sie können darüber hinaus die gesamte Bandbreite der Freigabe nutzen, wobei der Fokus auf der Erlegung des Hirsches liegen sollte, um das jagdliche Ziel bestmöglich zu erreichen. 

Abschuss von:

Rotwild: Spießer & Kahlwild
Damwild: Spießer & Kahlwild
Sauen: Bachen, Überläufer, Frischlinge
Rehwild: alles

Beispielangebot Rothirschjagd, 3 Jagdtage

539
00
pro Person
  • Hotelbuchung
  • 6 Ansitze
  • Ansetzen & Abholen
  • Wildbergung
  • Wildversorgung
  • Wildtransport
Angebot

Copyrighted Jagdreisen Brandenburg